Das Praktikum – der erste Schritt zur künftigen Lehrstelle

Das Praktikum – der erste Schritt zur künftigen Lehrstelle

Die eigenen Vorlieben und Begabungen in der Praxis testen, Berufsfelder und berufliche Anforderungen kennen lernen – es gibt viele Gründe, die für ein Praktikum sprechen. „Es ist auch eine tolle Chance, um bei Unternehmen Eindruck zu machen“, weiß Expterin Petra Timm....

Der Problemlöser

Der Problemlöser

PCs und Technik bestimmen heutzutage den Alltag in vielen Berufen. Viele Unternehmen beschäftigen deshalb eine eigene IT.Lukas Jansen absolviert beim Lebensmittel-Großhändler Chefs Culinar eine Ausbildung zum Fachinformatiker. Ohne eigene IT kommen heutzutage die...

„Schrauben“ auf hohem Niveau

„Schrauben“ auf hohem Niveau

Matthias Zug aus Kalkar-Appeldorn hat seinen Traumberuf gefunden – der 22-Jährige wird Kfz-Mechatroniker. Nein, sein Traumberuf war „Kfz-Mechatroniker“ anfangs nicht, das gibt Matthias Zug ganz offen zu. Nach dem Abi­tur hatte der 22-Jährige zunächst ein Studium...

„Flexibilität zum Muttertag“

„Flexibilität zum Muttertag“

Verena Ebben (21) ließ sich nach dem Abitur zur Floristin ausbilden. Sie entschied sich aus gutem Grund fürs grüne Handwerk: Die Eltern haben einen Blumenladen in Kleve-Kellen. Dort hilft sie nun kräftig mit. Die letzte Prüfung legte Verena Ebben am 31. Januar ab....

„Ich wünsche meinen Kinder ein Berufsleben, das sie erfüllt“

„Ich wünsche meinen Kinder ein Berufsleben, das sie erfüllt“

Er ist gelernter Buchhändler, deutschlandweit bekannt aber als ebenso stimm- wie wortgewaltiger Kabarettist: Jochen Malmsheimer. Der 57-Jährige ist Träger des Prix Pantheon (als Teil des Duos „Tresenlesen“), des Deutschen Kleinkunstpreises und des Deutschen...

Bücherwurm im Wattenmeer

Bücherwurm im Wattenmeer

Leonie Eis (20) aus Rees liebt Romane. Deshalb bewarb sie sich deutschlandweit um einen Ausbildungsplatz als Buchhändlerin – und erhielt eine Zusage von der Urlaubsinsel Sylt Der tägliche Weg zum Ausbildungsplatz ist anstrengend, aber faszinierend: Auf dem Festland...

Träumen erwünscht

Träumen erwünscht

Mehr Geld, bessere Karrierechancen – das Studium genießt bei vielen Schülern einen höheren Stellenwert als eine Ausbildung. Gleichzeitig zweifeln einige Jugendliche an sich selbst, wenn es um ihre berufliche Zukunft geht. Beides muss nicht sein, weiß Sarah Thomas von...

Erfolgreiche Lehrstellensuche mit der „Azubi-Börse“

Wer den Schulabschluss in der Tasche hat, dem stehen für seine berufliche Zukunft viele Möglichkeiten offen. Denn qualifizierter Nachwuchs wird von nahezu allen Betrieben dringend gesucht. Mit der „Azubi-Börse“ unterstützen die Niederrhein Nachrichten junge...

Beruflich orientieren und Erfahrung sammeln

Beruflich orientieren und Erfahrung sammeln

Der Bundesfreiwilligendienst ist eine attraktive Alternative für Schulabgänger, die keine Ausbildungsstelle haben oder nicht wissen, welchen Lehrberuf sie ergreifen sollen. Wer kann einen Bundesfreiwilligendienst absolvieren?Junge Menschen nach der Schule, Menschen in...

Welcher Ausbildungsberuf ist der Richtige für mich?

Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse – wenn es darum geht, einen Ausbildungsberuf zu ergreifen, kommt man um das Schreiben von Bewerbungen nicht herum. Wie man den passenden Ausbildungsberuf findet und sich ordentlich bewirbt, das erläutert Angela Heisler von der...